igb – Ingenieurgesellschaft Burgert mbH

Unsere Leistungen
Beweissicherung von
Nachbarbebauungen

»Die Wissenschaft der Planung besteht darin, den
Schwierigkeiten der Ausführung zuvorzukommen.«

Marquis de Vauvenargues, Französischer Schriftsteller und Philosoph (1715-1747)

Kontakt

Leistungen

Beweissicherung von
Nachbarbebauungen

»Die Wissenschaft der Planung besteht darin, den Schwierigkeiten der Ausführung zuvorzukommen.«

Marquis de Vauvenargues, Französischer Schriftsteller und Philosoph (1715-1747)

Dieser Spruch gilt insbesondere auch bei Baumaßnahmen. Durch Erschütterungen sind Nachbargebäude gefährdet. Schäden an Nachbargebäuden sind nicht ausgeschlossen. Streitigkeiten vorzubeugen und unberechtigte Schadensforderungen zu vermeiden erfordert eine rechtzeitige Beweissicherung der Nachbargebäude.

Vor Beginn einer Baumaßnahme sollte immer an eine Beweissicherung von Bestandsgebäuden gedacht werden.

In Abstimmung mit den Nachbarn werden die vor Baubeginn bereits vorhandenen Schäden der angrenzenden Gebäude durch unseren Gutachter festgestellt und übersichtlich protokolliert.

Sollten Schäden an Gebäuden eintreten, können das Ausmaß und in der Regel die Verursachung eindeutig festgestellt werden. Langwierige Streitigkeiten werden dadurch vermieden und Kosten gespart.

Sprengung des Agfa-Hochhauses in München am 17.2.2008

Leistungen

Wir erbringen für Sie
folgende Leistungen

Vorbereitung:

  • Einholung eventuell vorhandener Planunterlagen beim Hausverwalter, Hauseigentümer etc.
  • Vereinbarung der Beweissicherungstermine mit den einzelnen Eigentümern/Mietern.
  • Erstellen von Grundrissen jedes Stockwerkes, Ausrichten nach Himmelsrichtung, Eintragung der einzelnen Wohneinheiten, Nummerierung der Räume, Benennung der Wohnungen mit Mieternamen unter Verwendung evtl. vorhandener Planunterlagen.
  • Zum Zwecke evtl. erforderlicher Nachbeweissicherungen werden Datenblätter auch für Räume ohne Schäden erstellt.

 
Örtliche Feststellungen:

  • Eintragung der Fußboden-, Wand- und Deckenbeläge, Eintragen evtl. verstellter Flächen.
  • Erfragen und Festhalten des Zeitpunkts der letzten Raumrenovierung.
  • Aufnahme evtl. sichtbarer Schäden (Risse, Feuchtstellen, Abplatzungen, Fugen etc.) nach Lage, Ausrichtung, Länge/Fläche, Stärke/Umfang.
  • Feststellung evtl. statischer Bedenklichkeit oder Unbedenklichkeit der Schäden, Eintragen der Schäden in die Raumdatenblätter.
  • Fotodokumentation von markanten Schäden.
  • Setzen von Gipsmarken nach Absprache (Aufwand wird gesondert vergütet).
  • Prüfen der Gängigkeit von Fenstern und Türen, Eintragung, Prüfen von Holzfußböden auf feste Auflagerung.
  • Prüfen von Fliesen auf Hohllage.
  • Aufnahme der Fassaden mit zeichnerischer Darstellung evtl. Schäden und Fotodokumentation.

 
Beschreibung und Fotodokumentation::

  • Beschreibung und Einschätzung der Schadensbilder getrennt nach Stockwerken, Wohneinheiten und Räumen.
  • Zusammenfassen und Einschätzen des Zustandes der einzelnen Objekte.
  • Erstellung eines Anlagenteils mit sämtlichen zeichnerischen Darstellungen, sowie Fotos, Lageplan mit Kennzeichnung des Objektes.

Nach der Sprengung des Agfa-Hochhauses in München am 17.2.2008

Vorbereitung:

  • Vereinbarung der Beweissicherungstermine mit den einzelnen Eigentümern/Mietern.
  • Aufbereitung der Erstbegehungsprotokolle.

 
Örtliche Feststellungen:

  • Protokollierung von Veränderungen an der baulichen Substanz anhand der Erstbegehungsprotokolle.
  • Überprüfung der vorhandenen Rissmonitore (Gipsmarken) auf Veränderung.
  • Fotodokumentation der wesentlichen im Zuge der Baumaßnahme aufgetretenen Schäden.

 
Beschreibung mit Fotodokumentation:

  • Zusammenfassender Bericht über die festgestellten Veränderungen und Schadensbilder.
  • Erstellen eines Anlagenteils mit sämtlichen zeichnerischen Darstellungen und Fotos.

Aufgrund der festgestellten Schäden werden Vorschläge für eine Sanierung erarbeitet und die Kosten für den gesamten Sanierungsumfang abgeschätzt.

GENERALPLANUNG

Referenzen

Bauvorhaben Tätigkeit Auftraggeber
Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses Dachauer Straße, Markt Indersdorf Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Kreis- und Stadtsparkasse Dachau-Indersdorf
Boschetsrieder Straße, München Beweissicherungsaufnahme Dachgeschosswohnung Dr. Rainer Deckardt, München
Wohnhaus mit Einliegerwohnung,
Forstweg, Taufkirchen
Beweissicherungsaufnahme H & G Handwerkerleistungen & Gebäudeinstandhaltung Paula Werbinek, München
Erzgießereistraße, München Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Dr. Martin Wöhr, Grünwald
Sanierung Alte Feuerwache, Freising Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Stadt Freising, Hochbauamt
Abbruch des Rückgebäudes in der Westermühlstraße, München Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Westermühlstraße Stadtwerke München
Wohnanlage Oberföhringer Straße, München Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Oberföhringer Straße Viterra Development GmbH
Neubau Wohn- und Geschäftsgebäude Bahnhofstraße, Planegg Überprüfung der angrenzenden Gebäude Bahnhofstraße Eulenhöfer GmbH, Planegg
Neubau Wohnanlage Kleinstraße, München Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Kleinstraße Frau Ilmberger, München
Wohnanlage Stefanienstraße, Deisenhofen Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Bruckmeierweg, Tisinstraße, Bahnhofstraße Bouwfonds Bayern GmbH, München
Abbruch AGFA-Hochhaus, München Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, München
Innenstadt München, Färbergraben/Altheimer Eck, (Heizwasser/Fernkälte) Beweissicherung der angrenzenden Gebäude SWM Infrastruktur GmbH, München
Wohn- und Geschäftshaus, Untere Hauptstraße, Freising Beweissicherung der angrenzenden Gebäude Familie Lindinger, Freising